SV Moli – ex Taonui

SV ASMA – SV TAONUI – SV GJOA – SV MOLI – 30 JAHRE UNTERWEGS

Vermutlich gehört dies im Jahre 1989 bei Dübbel und Jesse in Norderney in Aluminium gebaute Schiff heute zu den Schiffen mit den meisten Seemeilen im Kielwasser.

Hier die Kurzlegende:

SV ASMA – Clark Stede GER – 1989 – 1996

Clark Stede – ein Gruss aus Chile

SV TAONUI – Tony Gooch CA – 1996 – 2013
WEBSITE UND DIE REISEN

SV GJOA – Ann + Glenn Bainbridge UK – 2013 – 2014
TRAVELING JOURNALIST

SV MOLI – Randall Reeves US – 2014 – today

Randall hat den Plan ins Auge gefasst, eine GROSSE ACHT, Nonstop von Tasmania eine Reise um die Antarktis sowie durch die Nordwest Passage zu segeln.

Dem Schiff zumindest ist die sicherlich zuzutrauen, denn recht offensichtlich wurde es wohl fast für die Ewigkeit konstruiert und gebaut.

Beim Zusammenrechnen der Gesamtseemeilen dieses Schiffes jedenfalls kommt ein Rekord zusammen, der mir Schwindel erzeugt – weshalb ich hier davon berichte.

Peter Foerthmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.