Steuerfreiheit auf See

Humorvolle Betrachtungen zum härtesten Job an Bord
Es geht hier um Steuerfreiheit auf See, also um die Tricks, wie man den Skipper – also sich selbst – am besten an Pinne oder Rad überflüssig machen kann, und das Segeln als Beifahrer auf dem eigenem Schiff – besser – genießen kann.
Es hat sich herumgesprochen, daß die Polarisation früherer Jahrzehnte, der alte Stammtisch-Stierkampf Autopilot contra Windpilot ( oh, Entschuldigung: Windsteuersystem! ) einer eher friedlichen Koexistenz aller Steuermänner gewichen ist, denn – nicht wahr – sonst würden ja so alte Haudegen wie ich, die sich seit nunmehr bald 36 Jahren mit diesem aufregenden Thema in einer Form beschäftigen, daß sie sich darin auskenne wie eine Bäuerin in ihrem Gemüsegarten – schon lange arbeitslos geworden sein! Fortsetzung hier

Dieser Beitrag wurde unter Die ideale Yacht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.