Fishfinder App – damit beim Angeln und Essen nix mehr daneben geht

FISCHKOPP WIE HEISST DU – DAMIT ICH DICH ESSEN KANN ?

Segler sind auf See immer auf der Pirsch nach Abwechslung – jedenfalls beim Speiseplan!
Hat der Fisch Pech – hat der Segler Glück – das er häufig nicht beim Namen nennen kann!
Dies zu ändern ist der Hamburger Grafiker und Angler OLIVER FRIEL seit Jahren geduldig unterwegs.

Das Buch FISHFINDER benennt und bezeichnet 180 in Europa gängige Fische grafisch und in 25 europäischen Sprachen, nach Revieren zugeordnet – damit Fisch und Mensch einander näher kommen können – wenn einer den anderen ködern, kaufen, filetieren – an Bord oder im Restaurant servieren – und am Ende dann goutieren kann. Man weiss nun, wen man gegessen hat!

Das Buch hat jetzt Laufen und Fliegen gelernt, denn als FishfinderPro APP passt es in jede Hosen, Damen oder Jackentasche und vermittelt somit ein Stück Esskultur für den Segler unterwegs in fremden Wassern oder Ländern – weil er nun den Namen „Fisch“ besser definieren – also den Kopf – und den Rest dahinter – nun beim Namen nennen kann!

Oliver Friel, Segler und ehemaliger Layouter für die YACHT und Dr. Jens Teich Filemaker Engineer und Datenbankentwickler haben diese Fisch APP zum virtuellen Fliegen gebracht….

Damit wird dem Fisch nun die letzte Chance genommen – unerkannt durch unseren Magen zu entkommen…..

Dieser Beitrag wurde unter Menschlich gesehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.