Uwe Janssen – Yacht Chefredaktion

OFFENER BRIEF – WERTER UWE JANSSEN – YACHT CHEFREDAKTION!
Sicher ist Ihnen mein OFFENEN BRIEF vom 10.1.2012 in Erinnerung, den ich auch an KONRAD DELIUS weitergeleitet hatte.

Ihre ungewöhnliche Attacke gegen mich sowie Ihre fehlerhafte Einschätzung zur Lage des TRANS OCEAN haben Sie bis heute weder revidiert, noch relativiert, obschon es dazu reichlich Anlaß gegeben hätte! Denn die Geschichte hat Dynamik entwickelt mit Folgen, die in Ihren Haus ja nicht unbemerkt geblieben sind, schließlich haben Sie darüber berichtet! Unter Erwachsenen – explizit solchen, die einander seit Jahre bekannt sind – wäre eine Entschuldigung ein angemessener Weg gewesen – gegenseitigen Respekt wieder herzustellen. Das haben Sie leider nicht geschafft! WEITERLESEN>

Dieser Beitrag wurde unter Forum Arbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Uwe Janssen – Yacht Chefredaktion

  1. Koszyk sagt:

    Weil Segeln heute ein Hobby ist,

    und ein Hobby un-bekanntlich eine Zivilisationskrankheit,

    müssen die Hauptverbreiter b.z.w. -Unterstützer dieser Krankheit
    ziemlich krank sein.

    Der Diagnose folgt die Behandlung: Das was sich Zivilisation nennt abschaffen.
    (bevor sie sich incl. Menschen selbst abschafft. Ist ja bekannt: „Krankheit geheilt,
    Kranker verstorben.“)

    So einfach ist das, Peter Foerthmann, man muss es nur verstehen wollen, b.z.w.
    den Mut haben zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.