Trans-Ocean e.V. – Retrospektive

Wer hätte vor 12 Monaten geglaubt, dass die Turbulenzen um einen Vorstands Wechsel, statt des ersehnten Neuanfangs zu einem Rückschritt geraten und die desolaten Folgen den Trans Ocean nun komplett zu lähmen im Stande sind? Die Relevanz des alten TO ist einem Sprachunvermögen gewichen – die heute offenbar nur noch durch Gerichte überbrückbar scheint, weil jeder Versuch einer einvernehmlichen Lösung, durch Nichtagieren von Vorstandsseite unmöglich geworden ist. WEITERLESEN>

Dieser Beitrag wurde unter Peters Meinung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.