SV Perla – Bartek Czarciński PL

AUFGABE DES SCHIFFES VOR SÜDAFRIKA – VERSUCH EINER ANALYSE

bartek-sos

Fast 4 Wochen sind vergangen nach jenem erschreckenden Kurzbericht von Bartek, der das Durchkentern, den Untergang der Yacht, sowie seine Rettung vermeldet hatte. Der Sturm der Empörung, Häme und Entrüstung auf seiner Facebook Seite hatte dem Einhandsegler erkennbar die Sprache verschlagen, er ist wochenlang still geblieben und hat vor wenigen Tagen erstmals ein paar Details bekannt gegeben, die wiederum zu Vermutungen Anlass geben.

bartek-rot

Dem Berichte nach herrschte im Nahbereich zu Südafrika ruhiges Segelwetter, unterbrochen von einer offenbar gewaltigen Welle, die das Schiff um 180 Grad gedreht hat, sodass Bartek sich im Inneren seines Schiffes auf der Decke stehend wiedergefunden hat. Offenbar befand sich das Schiff daraufhin für einige Minuten in stabiler Überkopflage, sodass Bartek sich überlegte, dass er zur Wasseroberfläche zu tauchen habe. Erneut unvermittelt richtete sich das Schiff plötzlich wieder auf und Bartek fand sich selbst – er benennt hier Wissenslücken – im Cockpit sitzend, in ruhiger See und stabiler Schwimmlage seines Schiffes, den Mast gebrochen neben dem Schiff an seinen Drähten hängend. Bartek hat dann sein Schiff aufgeklart, den Mast an Deck verzurrt, einen Hilferuf abgesetzt, und sich abbergen lassen nachdem er die Lenzventile seines Schiffes zuvor geöffnet hatte.

Auf seiner FB Seite sind ruhige Fotos zu sehen, Mast an Deck gelascht, ein Juryrigg aufgestellt, sowie ein Blick auf sein Not Pack, mit dem er sich hat bergen lassen.

Eine bessere Schilderung, die nähere Umstände erklären könnten, ist nicht vorhanden oder nachzulesen, was vermutlich weiteren Vermutungen Türen und Tore öffnet.

Hier wurde ein einst so grosser Plan, im Verlauf von 100 einsamen Tage auf See, kleiner getrimmt, und man kann nur wünschen, dass dieser junge Mann sich in seinem zukünftigen Leben nicht beirren lässt, denn 10.000 sm in einer Nussschale, bleiben eine beachtliche Leistung, die zum Glück mit einem guten Ende für den jungen Familienvater geendet ist.

Peter Foerthmann WEITERLESEN

Dieser Beitrag wurde unter SPECIFIED BLOGS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu SV Perla – Bartek Czarciński PL

  1. Halo Peter,
    weiterlesen würde ich gern, aber nicht in Facebook und auf polnisch.

    Herzlich
    Christian
    SV SUBEKI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.