Monetarisierung des Segelns

MONEY BY SAILING

„Irgendwas mit Segeln“ eine beliebte, gleichwohl stets vage Antwort, wenn man einen Segler nach seinem Lieblings Berufswunsch fragt, denn der Gedanke ist ebenso naheliegend wie faszinierend, durch das Hobby Einkommen zu erzielen – die zweite Stereotype, wie sie in vielen Legenden zu lesen ist. Untersuchen wir den Fall.
– Produzieren, Handeln, Vermieten oder Kaputtes heile machen.
– Waschen, Föhnen, Polieren, notfalls auf allen vieren.
– Segeln und darüber schreiben, ggf. zu dichten.
Damit sind schon die Optionen umrissen, ein Hobby mehr oder weniger elegant, in Einkommen umzurubeln, bzw. zu verwandeln. Der wichtigste Schritt zuallererst: WEITERLESEN

Dieser Beitrag wurde unter Peters Meinung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.