SV Windspiel – Heike + Craig Wilson GER

DIE WINDSPIEL IST NIEDERGEKOMMEN – IN SACHSEN
Schiffe, die in meinem Leben stattgefunden haben, geistern dauerhaft in meinen Synapsen, sie hinterlassen dort Spuren, die nicht mehr zu tilgen sind, sie haben mich geprägt und meinem Verständnis in Bezug auf konstruktive Elemente, die vorteilhaft für das Überleben auf See, eine Richtung gegeben, auch wenn der Zug der Zeiten samt atemberaubender Entwicklungen, über mich hinweggedonnert ist.

Die Zeitläufte haben keinen Stein mehr auf dem anderen belassen, fast will man nicht mehr glauben, dass die alten Spielregeln überhaupt noch Gültigkeit haben. Haben sie aber, zumindest, wenn man in der Lage ist, Ernst vom Spass auf See zu unterscheiden. Stichwort: Schiffe können sich aus dem Wasser erheben, sie können fliegen! Auch die Windpiel hat zumindest für einen kurzen Moment das Fliegen gelernt … in Sachsen ist sie über den Giebel ihres neuen Liegeplatzes gehoben worden.
Für dies ehrwürdige Schiff wurde extra ein ganzes Zuhause gebaut, direkt neben dem Schlafzimmer ihres neues Chefs, der für die Dauer der Wiederherstellung von Möbeln, Deck und Segelklarheit sogar für Heizung im Gebäude sorgen wird, damit er ohne Zeit zu verschwenden, ganzjährig ohne Handschuhe arbeiten kann.
Dies „Gebäude aus Holz und Planen“ wird dereinst, zeitversetzt wieder demontiert, damit der schicke Schwan dann seinen Lagerplatz übers das Dach wieder verlassen kann. Die Frage, die mich beschäftigt: ob es denn einen Telekran gibt, der das eingebaute Mehrgewicht zu heben auch noch im Stande sein wird?

Windspiel IV


Nicht meine Sorgen … und ein Schiff neben der Koje im Haus ist ja auch ein schicker Gedanke, zumal man ja auch über einen grossen Flachbildschirm die erforderliche Seelandschaft sublimieren könnte … was ja sogar im Pyjama funktioniert! Vermutlich bin ich jetztein wenig voreilig … oder vorausdenkend?

fragt
Peter Foerthmann

Dieser Beitrag wurde unter Blogs, Blue water, Yachts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu SV Windspiel – Heike + Craig Wilson GER

  1. Andreas Bley sagt:

    Den Eignern Heike und Craig in Sachsen wünsche ich gutes Gelingen bei diesem Projekt. Den Weg zurück bergab ins ersehnte Nass wird die Windspiel „fast von selbst“ finden. Nur Geduld …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.