Überprüfung der Funkanlage

EINLEITUNG
Die Funkanlage an Bord einer Segeljacht – bestehend aus Antenne, Tuner sowie Sende und Empfangsanlage – kann als harmonisches Ganzes nur dann gute Leistung bringen, wenn die verwendeten Bauteile von guter Qualität und die Installation fehlerfrei ist. Kabel und Stecker sollten hochwertig, Kabelquerschnitte richtig dimensioniert sein.

Eine Überprüfung der Anlage ist mit Bordmitteln in 5 Minuten vom Segler selbst durchzuführen, man sollte dies nicht anderen überlassen. Insbesondere gilt es zu prüfen, ob die Anlage dem Zusammenspiel von Antenne, Tuner und Radio standhält.

Die Prüfung wird schnell zeigen, ob eine vielleicht vom Fachmann vorgenommene Installation tatsächlich fehlerfrei arbeitet. Die Praxis zeigt immer wieder, dass hier nicht immer sorgfältig gearbeitet wird.

Eine Aussage; „ich höre dich laut und deutlich“, hat keinen Prüfwert!

Hier geht´s zur Prüfung

Dieser Beitrag wurde unter Die ideale Yacht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.