Entwarnung in SavuSavu – Segler sind wohlauf

Gute Nachrichten von Drifter
Savusavu, Montag, den 17.12. 2012 17.16 Uhr Ortszeit

Drifter, hat das Schlimmste überstanden

Wie Arnold über Ham Radio mailt ist Evan über sie hinweg gezogen. Einige aufregende Minuten sind Arnold nicht erspart geblieben, eine andere Yacht ist auf Drift gegangen und hat Drifter getroffen, Relingstützen eingedrückt, ein Fenster demoliert und dabei, das auf Deck gelaschte Hilfsruder der Windpilot mitgenommen. Arnold musste die an einer schleifenden Mooring hängende Yacht abschneiden, glücklicherweise rammte diese keine weiteren Schiffe und ging in die leeren Steganlagen der Marina. Telefon und Elektrik sind ausgefallen.
Coby war zusammen mit anderen Seglern in einem Hotel untergerbacht.

Detlev

Dieser Beitrag wurde unter Menschlich gesehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.