SV Voyager – Familie Bey GER

SV Voyager

WELTUMSEGELUNG MIT 30 JAHRE ALTER REINKE HYDRA

Hallo Herr Foerthmann,
Ich habe ein paar Fragen zum Lagerspiel unserer Windpilot Pacific nach erfolgreicher Weltumsegelung.

Nach dieser Mail kam Jan Bey heute zu uns in die Werkstatt und berichtete von seiner Reise um den Spielball, in deren dreijährigen Verlauf er mit seiner Familie 35.000 sm störungsfrei absolvierte. Die Heimreise über den Atlantik, die man im Mai versucht, hat die Familie hingegen auf das kommende Jahr vertagt, weil Wind, Wetter und vor allem Gewitter die Umkehr mitten auf dem Atlantik erzwungen haben. Und so liegt das 30 Jahre alte Stahlschiff nun in Martinique in einem Hurricane Hole zwischen Mangroven sicher vertäut, um im kommenden Jahre dann die Heimreise erneut zu versuchen. Jan berichtete unaufgeregt von einer nächtlichen Begegnung mit einem Wal, der ausser einer enormen Beule im Unterwasserschiff – sowie einem dazu gehörendem Schreck – keine weiteren Folgen hinterlassen hat. Stahl sei Dank ist manchmal die beste Nervenberuhigung. WEITERLESEN

Dieser Beitrag wurde unter SPECIFIED BLOGS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.