SV Flamingo – Sven Benthaus und Familie GER

LECKERBISSEN UNTER SEGELN

SV Flamingo british flag

So fing die Romanze an:

„Ich habe einen 100er Seefahrtkreuzer von A&R. Und möchte eine Selbststeueranlage von euch nutzen. Was würdet Ihr empfehlen bei dem Heck ? Das Schiff wiegt 26 t und ist 17 m lang“

Am vergangenen Wochenende bekam die Romanze Flügel:

DSC01661

Hallo Peter,
besser geht es nicht, sicherlich das best investierte Geld ins Schiff.
Wir sind gestern bei 3-4  von Kappeln nach Fehmarn gesegelt. Auf der Kreuz und bei raumen Kursen lief es super mit dem Windpiloten, 60 Prozent übernommen. Einfach Spitze!
Was mach ich jetzt nur mit meiner neuen Freizeit an bord :))
danke für deine Hilfe
gruss Sven

Was dazwischen liegt? Ich kenne die FLAMINGO Jahrzehnte als Truppen Transporter des BRITISH KIEL YACHT CLUB im Einsatz. Sie ist dennoch in fast makellosem Zustand … so ganz anders als das Schwesterschiff SV KRANICH, das viele Jahre als Schiffs Ruine auf die Verwertung als Osterfeuer gewartet, nun einen Patron gefunden hat, der einer Leiche zur Wiederauferstehung verhelfen will, was sicher ein gewaltiges Loch ins Konto reissen wird.

Für einen Familienvater im Urlaubs Stress, mit drei hibbeligen und ungeduldigen Erben, einer toughen Deern an der Seite, die nicht aus der Ruhe zu bringen war, einem zur Yacht passend großem Hund, der noch cooler war, haben wir die Montagearbeiten am schlanken Heck im ultrakurz weiligen Verfahren erledigt … einen Job, der an einer derartigen Schiffs Schönheit Vergnügen macht….

ehrlich!

Peter Foerthmann

Dieser Beitrag wurde unter SPECIFIED BLOGS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.