SV Helena – Bill Brannan UK

IM STURM DURCHGEKENTERT – MASTVERLUST – AUFGEGEBEN

SV Helena

Credit: Seaways Reymar

Bill Brannan war nur noch 500 SM von der Heimat bzw. Cornwall entfernt, als er am 20.Mai 2020 im schweren Sturm beim Durchkentern seiner Vancouver 34 das Rigg verlor. Das Schiff musste am Ende aufgegeben werden, nachdem eine Leine in die Schraube gekommen, Manövrieren oder gar eine Weiterreise unmöglich geworden war. Bill wurde gerettet, sein schwimmendes Zuhause hat er verloren, er ist auf der Seaways Raymar, die ihn abgeborgen hatte, zwischenzeitlich in Houston Texas eingetroffen.

Bill Brannan rescue

Credit: Bill Brannan


Andrew Eastham hat in einem Crowdfunding Aufruf in YACHTING MONTHLY
zur Unterstützung für den Solosegler aufgerufen, der in 2018 aufgebrochen war, sich seinen Traum einer Atlantic Umrundung zu erfüllen, der heute vor dem Nichts steht, weil die SV Helena sein ganzer Besitz gewesen ist.

Mein letzter Mailwechsel mit Bill sei hier wiedergegeben:

Greetings from Essex. As you said to me when I first enquired about the WindPilot, I would not be disappointed with it! It works really well in every situation I have asked of it so far. Easy to use, looks good and is well made, in short – just brilliant. Thank you Peter.
Best regards,
Bill Brannan.

Dieser Beitrag wurde unter SOCIAL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.