Reinke 12M Twinkiel Alu Neubau – for sale – zu verkaufen € 19.800,–

P1020434GELEGENHEIT für SELBSTBAUER
Es handelt sich um einen Neubau mit professionellem Innenausbau, Doppel Maschinen Anlage 2 x PERKINS ( gebraucht Motoren ), fertig eingebaut samt Max Prop und Wellenanlagen. Seereling 70 cm, Ankerwinsch, Püttings.
Das Schiff wurde noch nie zu Wasser gelassen und wird ohne RIGG infolge Todesfall des Erbauers / Eigners, wie es steht und liegt angeboten und verkauft. Einige neue Segel sind vorhanden
Das Schiff ist nicht segelklar, diverse Restarbeiten sind zu erledigen.
Liegeplatz: KROPP bei SCHLESWIG
Weitere Informationen:
Uwe Schriever, Boots Transporte, Werkstr. 16, 24848 Kropp
Tel: +49 ( 0 ) 4624 45 100
info@uschriever.com Weiterlesen

Veröffentlicht unter Yachts for sale | Hinterlasse einen Kommentar

MS Cap San Diego – minimaler Flottenzuwachs

P1020466
PETER´S FLOTTE
Ein Stück Hamburger Geschichte birgt Gemeinsamkeiten, die mich lebenslang fasziniert. Die CAP SAN DIEGO wurde im Jahre 1961 unter Baunummer 785 bei der DEUTSCHEN WERFT AG in Finkenwerder fertiggestellt, der gleichen Werft, die wenig später die MS PISANG für die REEDEREI LAEISZ fertig gestellt, auf der ich später eingeschifft. Der Stapellauf der Cap San Diego fand mich in Finkenwerder, als Hamburger Jung eine Selbstverständlichkeit, denn meine neugierigen Augen habe ich damals auf allen Werften rumgetragen, mit dem Fahrrad aus Winterhude durch den alten Elbtunnel bis Finkenwerder, eine Pedal Aktion, die Zeit zehrend, aber vor Schularbeiten immer Priorität besessen hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschlich gesehen | Hinterlasse einen Kommentar

Grosse Ereignisse stehen vor der Tür

Veröffentlicht unter YouTube | Hinterlasse einen Kommentar

Trans-Ocean e.V. – Im Westen geht die Sonne unter – oder nicht?

Schlepper Cux 1935

DER FLASCHENGEIST
Nach einigen Monaten stillen Beobachtens der Vereins Verkehrs Lage in Cuxhaven, hier einige Bemerkungen zur gefälligen Kenntnisnahme für Menschen, deren Interesse an einem Turn Around noch nicht vollkommen erloschen ist.

Die Vorgänge in den HAPAG HALLEN sind den Beteiligten unvergessen, eine Reihe von Gerichtsverfahren seither anhängig, Satzungsfragen ungeklärt. Nach zwölf Monaten der Agonie, steht nun ein da capo in Cuxhaven zu erwarten. Die Kernfrage: Mitbestimmung in der Vereinsgestaltung, die in Cuxhaven seit Jahrzehnten verwehrt wird.

Gleichwohl: Der Flaschengeist ist aus der Flasche und es steht zu vermuten, dass man den Vereinsfrieden weder mit den Mitteln von Zensur – noch Vereins Ausschluss – wird wiederherstellen können. Der fragile Sockel: die Funktionäre berufen sich auf eine Mehrheit, deren Konsistenz heute gläsern ist, deren Folgen den Verein lähmen – und zum Verlust wertvoller Mitglieder geführt – Menschen, die die Hoffnung auf einen Turn Around schon verloren haben. WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Peter - quergedacht | Hinterlasse einen Kommentar

Morphy Blitz – Besserwisser und Wadenbeisser

Peter allein TopfschnittTACH´ ZUSAMMEN,
mein Name ist MORPHY BLITZ, ein Name, der an mir klebt – wie das Glück – der mir allerdings aus nackter Verzweiflung verliehen worden ist, quasi als letzte Drohung, um mir klar zu machen, dass ich lieber aaaartich zu sein habe – man mich ansonsten wegzugeben plane. Ich habe das meinem Muttertier allerdings nie geglaubt, weil ihre Augen und das Grinsen, bei ihr eher Stolz und Bewunderung vermuten liessen – weshalb ich munter immer weiter die Nervensäge gespielt und es damit zu bemerkenswerter Fertigkeit gebracht.
Ausserdem: wo bitte schön, hätte man mich denn hingeben sollen? Nee, dass war nur ein Tríck, um mich zu bändigen, damit hat meine Mami ganz allein fertich werden müssen – hat sie fabelhaft hingekriegt – wie ich das heute sehe – ein Prachtkerl, wie ihn sich jede Mutter, Schwiegermutter und Fr … nee, das lass ich jetzt – ersehnt. WEITERLESEN

Veröffentlicht unter YouTube | Hinterlasse einen Kommentar

Hanseboot – ein Messerundgang – aber anders

HANSEBOOT – DAS SCHIFF
DCIM100GOPRO

1.1.2014 – November Samstag
Eine Jahreszeit, die wir mit Beton Himmel im Kopf verlinken – wo wir mit nassen Füssen durch die Tage hinken – viel lieber ins warme Kissen sinken – vorzugsweise neben einer fesche Dame – ersatzweise der Flimmerkiste – Tür zu und abgeriegelt – Hemd und Haare ungebügelt – Herzschlag im Wintermodus – und erst aufgewacht, wenn der Osterhase an der Tür geklopft – mit Narzissen in der HasenPfote. All dies bei vollem Einkommensausgleich inklusive Heiz und Nebenkosten, Auto gewaschen gefönt und aufgepumpt – WinterMaloche am Schiff erledigt – das Leben könnte so gern im April weitergehen – die Winterzeit können wir überspringen, da sind wir gnädig. So jedenfalls der Plan, den ich mir heute Nacht zurechtgelegt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Menschlich gesehen | Hinterlasse einen Kommentar

Weltumsegelung – gestern und heute – Teil 3

windpilot03WER BEZAHLT DIE RECHNUNG
DER LEBENSTRAUM ist eine BarFussRoute mit Dauersonne und Wind, der uns von achtern sanft nach vorne bringt. An Bord eine ehrlich liebende, gleichwohl gern auch attraktive WasserNixe, die see- und handfest ihren Mann – unter Deck auch anders kann. Die Realität fährt – zumeist unplanmässig – off road, das Leben kann zum Arrangement geraten. Die Erfahrung lehrt, dass nur die Harten in den Garten kommen und Träume sich allzu gern in Luft entleeren, wobei das Schiff als Überbleibsel manchmal im Garten stehen bleibt. WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Peter - quergedacht | Hinterlasse einen Kommentar

Hinter den Kulissen der Segelforen

2 OrangUtanPLATZHIRSCHE – MODERATOREN – KLICK VIEH
Dies ist eine kleine Geschichte von Platzhirschen, Moderatoren und frechem KlickVieh, das sich erdreistet, auf verbotenem Territorium – in Segelforen – eine missliebige Meinung zu artikulieren. Kleiner Exkurs zum Thema Sozialverhalten unter Seglern, hier:
SEGELFOREN: Yacht Forum YF oder Segeln-Forum SF oder dem Forum eines Vereins in Cuxhaven, dessen Namen ich chronisch notorisch vergesse. WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Forum Arbeit, Peter - quergedacht | Kommentare deaktiviert

Sozialverhalten unter Seglern

Dinghie SchleppEVOLUTION
Der rote Faden sozialen Miteinanders wird bereits in Kindsköpfen zart verknotet. Aaaatich sein – nicht Hauen oder Kneifen – Bonsche teilen – Helfen – Trösten – das Credo allen sozialen Verhaltens ist geprägt von Abläufen, die wir gemeinhin akzeptieren, denen wir uns – stillschweigend oder nicht – unterwerfen, und dessen wesentlicher Grundstein der Respekt sowie Emphase gegenüber unseren Mitmenschen ist. WEITERLESEN

Veröffentlicht unter Peter - quergedacht | Kommentare deaktiviert

SV Resolute – Barbara + Hans Rauert GER

Super Secura Rauert lowLOSSEGELN – UND IRGENDWANN IST MAN RUM
Barbara und Hans haben das wahr gemacht.

Am 16.03.2014 um 09.10 Uhr passierten wir die Ansteuerungstonne von Cabedelo. Minuten später knallte der Sektkorken – unsere Weltumseglung war vollendet, denn wir hatten gerade unseren Ausgangskurs gekreuzt!
Zurückgelegt wurden 27 198 sm unter Segeln und 6479 sm unter Motor ( die vielen Motorstunden entstanden durch das Befahren der Patagonischen Kanäle )

Zwischenzeitlich liegt die RESOLUTE hoch und trocken bei PEAKE YACHTS in TRINIDAD. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogs | Kommentare deaktiviert